spinner

Risika

Risika - idyllische Natur & Sandstrand

 

Warum Risika?

  • weil sich in Risika der größte Sandstrand der Insel Krk befindet, der ideal für Familien mit kleinen Kindern ist
  • weil Risika das perfekte Reiseziel für diejenigen ist, die von einem ruhigen Urlaub in der atemberaubenden Natur träumen
  • weil eine große Anzahl von Unterkünften in Risika über einen Garten und einen Hof verfügt, die einen entspannten Familienurlaub garantieren
  • weil Sie die Ruhe und die idyllische Natur genießen können, während alle größeren Städte und Ortschaften Ihnen zur Hand sind, nur 10-15 Minuten Fahrt von Risika entfernt
  • weil es neben dem größten Sandstrand in Risika eine Strandbar mit einem Kinderschwimmbad und einer einzigartigen Aussicht gibt
  • weil es in der Nähe von Risika auch einen kleinen Kiesstrand für Hunde gibt
  • weil Risika und Umgebung zahlreiche Wander- und Radwege hat, so dass Sie die einzigartige Natur erkunden und genießen können
  • Risika ist ein optimales Reiseziel für alle, die ihren Urlaub naturnah und in der idyllischen Ruhe verbringen wollen 

     

 

 

Risika ist ein Dorf auf der Ostküste der Insel Krk, 6 km von Vrbnik und 25 km von der Brücke von der Insel Krk entfernt. Risika ist ein verstreutes Dorf und hat ca 150 ständige Einwohner. 

Risika ist berühmt für seinen wunderschönen Sandstrand von St. Marek und seine wunderschöne, idyllische Natur.

Risika ist eine perfekte Wahl für diejenigen, die sich ihren Urlaub nicht weg von der schönen Natur vorstellen können, die Ruhe und eine Reihe von Möglichkeiten für einen aktiven Urlaub bietet.

Die üppige Natur rund um Risika, die verführerischen Gerüche der aromatischen Pflanzen sowie den Meeresduft erleben Sie am besten, wenn Sie einen Spaziergang machen durch die markierten Wanderwege bis zu den naheliegenden verborgenen Buchten, bis zum verträumten Kastell Gradec der Fürsten Frankopani, bis zur Süsswasserquelle Rovoznik oder bis zu den Weingärten im Feld von Vrbnik. 

Obwohl klein, bietet Risika viele Möglichkeiten für diejenigen Gäste, die ihren Urlaub auf im Grünen eingebetteten Pfaden rennend, mit Fahrrädern oder auf der Suche nach wunderschönen Kiesstränden verbringen möchten, die Ruhe und Privatsphäre bieten.

Risika ist die perfekte Wahl für Familien mit kleinen Kindern, die den Sandstrand genießen werden, wo sie sorglos spielen, die Rutsche hinaufklettern oder Türme und Sandburgen bauen können. 

Was an diesem kleinen Küstenort am meisten begeistern könnte, ist sicherlich seine Lage; Eingebettet im Grünen, bietet Risika Ihnen die Ruhe, die Sie suchen.

Risika hat eine optimale Lage, die Ihnen ermöglicht in 15 Fahrminuten alle grösseren Orte auf der Insel Krk zu erreichen. So sind Sie, z. Beispiel nur 10 Minuten Fahrt von Vrbnik entfernt, wo Sie das reichhaltige enogastronomische Angebot, eine Reihe von Unterhaltungs- und Kulturveranstaltungen und ein reiches historisches und kulturelles Erbe erwarten.

Dazu bietet Ihnen Risika sehr schöne Strände, einmalige Natur und ungestörte Ruhe. Deswegen ist Risika eine ausgezeichnete Wahl für Ihren Urlaub auf der Insel Krk.

Sandstrand von Hl. Marek und kleine romantische Buchten

Risika ist am bekanntesten für den wunderschönen Sandstrand Sv. Marek. Neben diesem Sandstrand stehen zur Verfügung auch weitere kleinere romantische Buchten Javna und Melska mit schönen Kieselstränden.

Die drei bekanntesten Strände in Risika und Umgebung sind die folgenden:

Sveti Marek 

Der Strand Sveti Marek in Risika ist einer der wenigen ausschließlich Sandstrände auf der Insel Krk. In der Nähe des Strandes gibt es einen großen Parkplatz, der den Strand ideal für Familien mit kleinen Kindern und alle anderen Sandliebhaber macht.

Auf dem Strand gibt es viele Annehmlichkeiten für kleine Kinder; für etwas Ältere gibt es hier auch 3 Strandbars.

Melska 

Melska ist einer der 3 Kiesstrände entlang der Straße, die Vrbnik und Risika an der Meerseite verbindet. Dieser Strand ist mit dem Auto, Motorrad, Fahrrad oder auch zu Fuß erreichbar, wenn Sie ein Fan von langen Spaziergängen sind.

Melska ist ein kleiner Kiesstrand, umgeben von leicht zugänglichen Felsen, ideal für Schwimmer, die die großen Menschenmassen vermeiden möchten. Allen Besuchern dieses Strandes wird empfohlen, Wasser, Essen und andere Notwendigkeiten mitzunehmen, da es keine Geschäfte oder Cafés in unmittelbarer Nähe gibt!

Vela Javna 

Vela Javna ist einer der drei Kiesstrände entlang der Straße, die Vrbnik und Risika an der Meerseite verbindet. Der Strand ist über eine asphaltierte enge Straße erreichbar, die bei Vela Javna endet, wo eine Schotterstraße beginnt und bis zum Strand von Sv. Marek in Risika weiterführt.

Dies ist sicherlich einer der schönsten Strände auf der Insel Krk und ist ideal für diejenigen, die die Natur abseits der großen Menschenmengen genießen möchten. Da Vela Javna ein sehr schöner Strand ist, werden Sie dort sicher länger bleiben möchten. Bevor Sie zum Strand kommen, empfehlen wir deshalb Ihnen, etwas zum Essen und Trinken mitzunehmen, da es keine Geschäfte oder Cafés in unmittelbarer Nähe des Strandes gibt!

In der Nähe von Vela Javna gibt es einen kleinen Kiesstrand namens Mala Javna, der für Ihre Lieblingstiere bestimmt ist, die hier schwimmen und mit anderen Hunden spielen können.

 

Veranstaltungen in Risika

Eine der bekanntesten Sportveranstaltungen auf der ganzen Insel Krk wird Ende Juli in Risika organisiert, oder besser gesagt, die Veranstaltung endet in Risika. Es handelt sich um ein Schwimm-Marathon für Amateursportler, dessen Start sich im Hafen von Vrbnik und das Ziel am Sandstrand von Sv. Marek in Risika befindet.

Die drei schnellsten Schwimmer erhalten symbolische Preise, und alle anderen Bewerber, Begleitpersonen von den Schnellbooten und andere Interessenten können auf dem Fest teilnehmen, das nach dem Wettbewerb am Strand von Sv. Marek organisiert wird.

Ein besonderes Erlebnis ist die Manifestation "Gradec im Mondlicht", die in einer besonderen Atmosphäre in der verlassenen mittelalterlichen Frankopan-Festung Gradec in der Nähe von Risika stattfindet.

Am 30. September findet das Volksfest anlässlich des Schutzpatrons von Risika, des Hl. Hieronymus (sv. Jeronim) statt.

 

 

Die Sehenswürdigkeiten in Risika - Kirche St. Hieronymus, interessante archäologische Funde und ruhende Ruinen

 

Risika wurde zum ersten Mal im 13. Jahrhundert urkundlich erwähnt. Der Name Risika ist hochwahrscheinlich von der Pflanze Erika abzuleiten. 

Von den Sehenswürdigkeiten, möchten wir hier die Pfarrkirche Hl. Hieronymus hervorheben sowie die Ruinen des Kastells Gradec, Heimat der Fürsten Frankopani. Gradec befindet sich westlich von Risika, auf dem alten Weg zum Nachbarndorf Garica.

Hier muss man auch die Ruinen der Kirche des Hl. Markus erwähnen, oberhalb des gleichnamigen Sandstrandes. In der Bucht des Hl Markus befinden sich auch die Fundamente einer römischen Festung und unter dem Meer sind die Reste einer römischen villa rustica sichtbar. 

Im Gegensatz zum nahegelegenen Vrbnik, wo sich der größte Teil des kulturellen und historischen Erbes im historischen Stadtzentrum befindet, ist solches Erbe von Risika entlang den markierten Wanderwegen und versteckten Buchten verstreut.

Wandern oder Radfahren durch die Natur ist ideal, um die Geschichte und Kultur dieses kleinen Ortes zu entdecken. Zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten rund um Risika gehören das Frankopan Burg Gradec, das an einer alten Straße gebaut wurde, die Risika mit Garica verbindet, die Trinkwasserquelle Rovoznik und Weinberge im Vrbnik-Feld.

Liebhaber von historischem Erbe und aktivem Urlaub in der Natur werden die Naturschönheiten, die in ihrem Inneren das historische und kulturelle Erbe von Risika verbergen, wirklich genießen!

Empfohlene

Unterkunft

Was tun

im Urlaub

MACHEN SIE MIT UND SCHREIBEN WIR ZUSAMMEN DIE GESCHICHTE IHRER TRAUMURLAUBSERFAHRUNG!

WIR SIND HIER, UM IHNEN BEI FRAGEN UND RATSCHLÄGEN ZU HELFEN

RUFEN SIE UNS AN

+385 51 604 400

oder

ERHALTEN SIE ALS ERSTER EXKLUSIVE ANGEBOTE UND VORTEILE DIREKT ZU IHREM INBOX

ENTDECKEN SIE DIE ERFAHRUNGEN UNSERER REISENDEN

#enjoykrk