spinner

Baška

Baška - der berühmteste Krk Strand

Baška ist der südlichste Ort auf der Insel Krk. Baška liegt an einem bekannten, atemberaubenden 2 km langen Kieselstrand, Vela plaža genannt.

Der Strand in Baška, die einzigartige Landschaft und das begleitende vielfältige Touristenangebot tragen dazu bei, dass Baška einer der beliebtesten Ferienorte in Kroatien ist.

Baška ist das ideale Reiseziel für Ihren Urlaub mit Familie, Freunden oder mit Ihrer besseren Hälfte. 

Warum Baška? 

  • weil Baška ein ideales Reiseziel für Familien mit Kindern, Jugendlichen und Aktivurlaubern ist
  • weil sich in Baška einer der längsten und schönsten Strände in Kroatien befindet
  • aufgrund der reichen Auswahl an Sommerannehmlichkeiten und Wassersportarten (Jet-Ski, Wasserrutschen, Tretboote, Kajaks, Parasailing, Surfen, Tauchen ...)
  • weil Baška den Kindern viele Annehmlichkeiten bietet (Aquarium, Wasserrutschen, Spielhalle...)
  • weil Sie in Baška ein einzigartiges historisches Stadtzentrum besichtigen können, ein Labyrinth von malerischen Gassen, die Sie sicher begeistern werden
  • weil Sie die Geräusche und Gerüche des Meeres an der interessanten Promenade von Baška, der langen Promenade am Meer, genießen werden
  • wegen einer Reihe von wunderschönen Kiesstränden sowie einen schönen Strand für Hunde
  • aufgrund der zahlreichen Strandbars mit einer reichen Auswahl an Cocktails und einem unschätzbaren Meeresblick
  • weil Sie in Baška den Reichtum des kulturellen und historischen Erbes erleben werden, zu dem die Tafel von Baška/Bašćanska ploča, die Kirche der Hl. Lucia/crkva Sv. Lucije, die Kirche von Hl. Dreifaltigkeit/crkva Sv. Trojstva, Heimatmuseum/Zavičajni muzej, Mrgari/Trockenbau-Steinbauten zählen
  • aufgrund zahlreicher Touristenattraktionen (moderne Zip Line, glagolitischer Pfad...)
  • aufgrund einer Reihe von gepflegten Wander- und Radwegen durch das einzigartige und außergewöhnliche Baška-Tal, die wunderschöne Ausblicke bieten (Mondpfad/Mjesečeva staza, der Waldweg nach Vela und Mala Luka...)
  • aufgrund einer Reihe interessanter Veranstaltungen (Schwarzes Schaf/Crnabovca, Fischerfeste, Rokova/Fest des Hl. Rochus, Konzerte...)
  • aufgrund des reichhaltigen Angebots an Catering-Einrichtungen, Bars und Nacht clubs

Strände und Baškas touristische Tradition

Baška teilt die gleiche turbulente Geschichte der Insel Krk, und eine reiche Tradition im Tourismus ist sicherlich ein bedeutender Teil von Baškas Geschichte.

Der Tourismus begann in Baška 1904, als tschechische Touristen Baška entdeckten und wie die heutigen Besucher von der wunderschönen Landschaft, den Stränden und dem klaren Wasser begeistert waren. 

Die ersten Gäste aus Tschechien kamen nach Baška dank dem Direktor der tschechischen Zeitung "Politik der Menschen" („Narodna politika“) Emil Geistlich, dem sich dafür die Einwohner von Baška mit einem Denkmal am Strand bedankten.

Am Anfang des 20. Jahrhunderts wurde in Baška die "Gesellschaft für die Verschönerung der Stadt" („Društvo za poljepšanje grada“) gegründet. Zwei Jahre später wurde das erste Hotel eröffnet, und im Jahr 1908 wurde auch eine Badeanstalt mit dem Badeanstaltsgebäude errichtet. 

So ist Baška auf der Insel und weithin als eines der Reiseziele mit der längsten Tradition bekannt.

Es ist daher nicht verwunderlich, dass die Einwohnerzahl in Baška während der Touristensaison verzehnfacht ist.

Verschiedene Unterkunftskapazitäten von hoher Qualität, reiches kulturelles und historisches Erbe, einer der schönsten kroatischen Strände, der fast 2 km lang ist und viele Möglichkeiten für einen aktiven Urlaub sind die Vorteile, auf denen Baška sein touristisches Angebot baut!

Strände in Baška

Baška ist ein ideales Reiseziel für alle, die gerne schwimmen, sonnenbaden und Wassersport treiben.

Die Stadt rühmt sich ihrer dreißig schönen, sauberen Kiesstrände, die zu Fuß oder mit dem Boot erreichbar sind. Einige von denen sind die folgende:

Vela plaža 

Der Strand Vela plaža in Baška ist sicherlich einer der schönsten Naturstrände in Kroatien mit dem sehr klaren Meer. Der Strand ist völlig natürlich, das Meer ist türkisblau und die großen Wellen sind sehr beliebt unter Segler und Surfer.

Was diesen Strand so einzigartig macht, ist, ohne weiteres, seine Länge von 1800 m. Der Strand wurde mit der Blauen Flagge ausgezeichnet, die die besonders aufbewahrte, sichere und angenehme Umgebung, die Sauberkeit des Meeres und die Strände von höchster Qualität kennzeichnet.

Der Strand bietet zahlreiche Annehmlichkeiten verschiedener Art, so dass jeder etwas für sich dort finden kann; zu den Annehmlichkeiten gehören viele Strandbars, das Mieten von den Liegestühlen, Sonnenschirmen und Jet-Ski, Wasserrutschen, Spielplätze, Parasailing und vieles mehr.

Alle, die ihren Urlaub mit Hunden in Baška machen, können den für die Hunde gepflegten Teil des Strandes genießen.

Von den Annehmlichkeiten in diesem Teil des Strandes gibt es hier eine Dusche, Verleih der Sonnenschirme und Liegestühle, Catering-Einrichtungen, Sportanlagen und Sportausrüstungsverleih. 

Vela Luka  

Der Strand Vela Luka ist 6 km von Baška entfernt und es ist unmöglich, den Strand mit dem Auto oder anderen Verkehrsmitteln zu erreichen. Es würde ein paar Stunden dauern, um durch den Krk Karst zum Strand zu wandern. Dieser Strand ist aber, natürlich, mit dem Boot oder mit dem Taxiboot von der Meeresseite erreichbar.

Dieser wunderschöne Strand besteht aus kleinen Kieselsteinen und Sand. Ungeachtet der Entfernung von der Zivilisation kann man hier das gute Restaurant sowie das Angebot der gemieteten Liegestühle, Sonnenschirme und Tretboote genießen.

Mala Luka

Nur einen Kilometer vom Strand Vela Luka entfernt liegt die wunderschöne Bucht Mala Luka. Dieser Strand ist entweder zu Fuß oder von der Meeresseite erreichbar, und in der Nähe des Strandes befindet sich die Bergspitze Corinthia, der einen schönen Blick auf beide Buchten bietet.

Corinthia ist eine archäologische Stätte zwischen Vela und Mala Luka, und befindet sich auf einem 112 Meter hohen Hügel, wo einst eine byzantinische Festung stand und wo die Überreste einer noch älteren Siedlung gefunden wurden.

Im Gegensatz zu Vela Luka gibt es in Mala Luka keine Infrastruktur oder Annehmlichkeiten. Daher empfehlen wir Ihnen, vor dem Baden sich Getränke, Essen und andere Notwendigkeiten zu beschaffen.

Baškas versteckte Buchten, Wanderwege und Aktivurlaub 

Neben schönen Stränden wird Sie Baška mit herrlicher Natur begeistern, die Sie am besten auf markierten Wanderwegen erleben können.

In der Umgebung von Baška wächst eine große Anzahl seltener und gefährdeter Pflanzenarten (Endemismen und Relikte), und die Insel Krk ist für ihre große Biodiversität bekannt, weil es auf der Insel etwa 1300 Pflanzenarten gibt.

Die Schönheit der Landschaft und der Reichtum der Flora werden auf einer der zahlreichen Promenaden um Baška erkundet werden. Wir empfehlen Ihnen, einen Spaziergang von Baška zum Mond (so wird der nahegelegene Hügel genannt), zu den berühmten Mrgari (Trockenbau-Steinbauten) und zu Vela und Mala luka zu machen.

Mala und Vela luka sind, nach vielen, eine der schönsten Buchten und Strände auf der Insel Krk sind. Sportliche Aktivitäten am Strand, markierte Wander- und Steigwege und die neu errichtete Zip Line werden sicherlich jeden begeistern, der Aktion und Adrenalin sucht!

Veranstaltungen in Baška

Ob Sie nach Baškaim Frühling, Sommer oder Herbst kommen, findet dort ein reiches Programm von verschiedenen Veranstaltungen und Ereignissen statt, das Sie genießen werden.

Von allen Orten auf der Insel Krk ist Baška der Ort, der die meisten Sportveranstaltungen anbietet.

Auch die kulturellen, enogastronomischen und Unterhaltungsveranstaltungen sind in Baška nicht vernachlässigt.

Im Frühling und Herbst finden die meisten gastronomischen und sportlichen Veranstaltungen statt, während die Sommermonate für kulturelle und unterhaltsame Programme reserviert sind. Zu den Sportveranstaltungen zählen viele Radfahrwettbewerbe, organisierte Wanderungen, Fischfang, usw. 

In Baška findet auch eine der bekanntesten enogastronomischen Veranstaltungen auf der Insel und darüber hinaus statt: Crna ovca (Schwarzes Schaf). Crna ovca ist nicht nur für das vielfaltige Kultur- und Sportprogramm, sondern vor allem für ein einzigartiges gastronomisches Angebot bekannt.

Dieses Angebot beruht meistens auf mit jungem Lammfleisch zubereiteten Gerichten, die von gastronomischen Einrichtungen und zu dieser Gelegenheit geöffneten Ständen angeboten wird.

Diese Veranstaltung wird traditionell im Mai organisiert, wenn Sie kulinarische Spezialitäten der Insel Krk und ein reichhaltiges Unterhaltungsprogramm in Baška genießen können.

Außerdem findet im Oktober das berühmte Baška Outdoor Festival statt. Beim Baška Outdoor Festival können Sie an spannenden Sportaktivitäten in der wunderschönen Landschaft von Baška teilnehmen.

Von anderen Veranstaltungen gibt es hier das Fest "Rokova", das jedes Jahr am 16. August in Draga Bašćanska organisiert wird, zahlreiche Fischerfeste, die in den Sommermonaten stattfinden, dann Ausstellungen, Theateraufführungen, Aufführungen von Folkloregesellschaften und zahlreiche andere Veranstaltungen.

Lange Geschichte von Baška

Archäologische Funde belegen, dass das Gebiet von Baška bereits in der Zeit von Illyrer bewohnt war. Hier wurden auch die Überreste einer römischen Siedlung aus dem 2. Jahrhundert v. Chr. gefunden. Baška wuchs bis zum 15. Jahrhundert auf einem Hügel über dem heutigen Standort auf, entwickelte sich später entlang dem Meeresufer, d.h. entlang dem bekanntesten Strand von Krk.

Baška war in der goldenen Zeit des Segelns sogar der größte Ort auf der Insel Krk. 

Wie in anderen Orten auf der Insel, dominieren auch hier die engen Gassen und dicht an dicht gebaute Häuser, so dass die Atmosphäre typisch mediterran ist.

Neben dem schönen Strand ist die Stadt Baška wegen seiner charakteristischen Architektur, zahlreichen Kulturdenkmälern und umliegenden Ausflugspfaden interessant.

Die Sehenswürdigkeiten in Baška

Was die Sehenswürdigkeiten von Baška betrifft, empfehlen wir die Besichtigung der Kirche von  Hl. Lucija in Jurandvor, wo die berühmte Tafel von Baška gefunden wurde, die Pfarrkirche der Heiligen Dreifaltigkeit, die Kirche vom Hl. Johannes der Täufers und die Wallfahrtskirche der Muttergottes auf dem nahe gelegenen Hügel Gorica.

Entdecken Sie auch den äußerst interessanten glagolitischen Weg von Baška. Das Heimatmuseum von Baška und das Aquarium im Stadtzentrum sind ebenfalls einen Besuch wert.

Die Tafel von Baška und der glagolitische Pfad

In Jurandvor bei Baška, in der ehemaligen Benediktinerabtei, wurde die Tafel von Baška, eine glagolitische Inschrift aus dem Jahr 1100, gefunden.

Die Tafel von Baška ist ein kroatisches Denkmal in glagolitischer Schrift, auf das die Einwohner von Baška besonders stolz sind.

Daher ist es nicht verwunderlich, dass die glagolitische Schrift ein weiteres bekanntes Projekt aus Baška inspirierte, den einzigartigen glagolitischen Pfad.

Die Idee, die dem Projekt zugrunde lag, war die Anordnung von Skulpturen entlang des Tals von Baška, von denen jede einen Buchstaben der glagolitischen Schrift darstellt und an einem Ort von besonderem Interesse für die Förderung von Baška und seiner Umgebung aufgestellt wird.

Wir laden Sie ein, alle 35 Skulpturen zu besichtigen!

Empfohlene

Unterkunft

Was tun

im Urlaub

MACHEN SIE MIT UND SCHREIBEN WIR ZUSAMMEN DIE GESCHICHTE IHRER TRAUMURLAUBSERFAHRUNG!

WIR SIND HIER, UM IHNEN BEI FRAGEN UND RATSCHLÄGEN ZU HELFEN

RUFEN SIE UNS AN

+385 51 604 400

oder

ERHALTEN SIE ALS ERSTER EXKLUSIVE ANGEBOTE UND VORTEILE DIREKT ZU IHREM INBOX

ENTDECKEN SIE DIE ERFAHRUNGEN UNSERER REISENDEN

#enjoykrk